Eigene Rezepturen: Überliefert und weiterentwickelt.
183 Jahre Backtradition. Da sammeln sich viele Erfahrungen und auch viele Rezepte an. So basieren unsere heutigen Produkte
auf überlieferten Rezepturen und Herstellungsverfahren. Industrielle Backmischungen, Fertigprodukte und standardisierte Zusammenstellungen kommen bei uns nicht in die Backstube. Unserer Tradition sind wir verpflichtet.

Rohstoffe aus der Region: Vertrauen und Qualität.
Wir sind eng verbunden mit unserer Region. Auch bei der Wahl der Rohstoffe. Sie stammen zum großen Teil von Landwirten, Handwerksbetrieben und Verarbeitern aus der Region. Mit vielen unserer Lieferanten verbindet uns eine jahrelange Partnerschaft,
die uns das Vertrauen in eine immer hohe Qualität gibt.

Bäckerhandwerk: Qualität braucht Zeit. Brötchen und Brot dürfen nicht gehetzt werden. Der Teig muss die richtige Reife-Qualität erhalten, das braucht Zeit. Denn nur so können sich die Geschmacksstoffe herausbilden, die die echte Backhandwerksqualität ausmachen. Die Zeit muss sein. Denn so können wir darauf verzichten, den Geschmack künstlich durch Zusatzstroffe erzeugen zu müssen.

Backstube und Konditorei: Alles aus eigener Produktion.
Brot und Brötchen, Baguette und Spezialitäten, Kuchen und Torten, Gebäck und Snacks, regionale und saisonale Spezialitäten:
Alle Produkte der Wümme Bäckerei stammen aus unserer eigenen Produktion. Ob Backstube oder Konditorei: Oberstes Gebot für unser Sortiment ist unser hoher Anspruch an die meisterliche, handwerkliche Backqualität.